Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung

im Kindes- und Jugendalter e.V.

Jahrestagung 01. und 02. März 2024 in Dresden

Liebe Neurodermitis-, Asthma- und Anaphylaxie-Schulende, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Vereinsmitglieder von AGAS und AGNES, liebe „Schulungsfreudige“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

Wir laden Euch und Sie am 1. und 2. März 2024 herzlich nach Dresden ein zur 21. gemeinsamen Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter e.V. (AGAS) und der Arbeitsgemeinschaft Neurodermitisschulung e.V. (AGNES). In den hellen und großzügigen Räumlichkeiten der DGUV-Akademie möchten wir mit Euch und Ihnen gemäß unserem Tagungsmotto „Schulung auf Neustart – das blaue Wunder in Dresden erleben“ gemeinsam Brücken in den Alltag schlagen und den Umgang mit chronischen Erkrankungen beleuchten.

 

Wir versuchen eine Annährung an die verschiedenen Blickwinkel, wie wir an unsere Gegenüber herantreten und kommunizieren. Neues und Bewährtes in der Neurodermitisschulung und das spannende Feld zwischen gutem/nützlichem und schädlichem Inhalieren sind Programmschwerpunkte. Und schlussendlich wird es Impulse zum Neustart für neue Wege in der Sprechstunde und in Schulungen geben. Eine Vielzahl an Workshops zu unterschiedlichen Themen runden unser vielgestaltiges und spannendes Programm ab.

 

Daneben gibt auch die interaktive Kaffeepause mit bunten Ständen Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen und zu diskutieren. Der Kinder- und Jugendzirkus Sanro aus Radebeul wird uns in Bewegung bringen und vielleicht ganz konkret lehren, Brücken zu schlagen und Wunder zu erleben. Am Freitagabend öffnet das Hygienemuseum seine Pforten für unsere Abendveranstaltung. Dieser inspirierende Ort hier in Dresden lädt ein zum zwanglosen Zusammensein, Essen und Feiern. Die Dresdner Latin Band tumba-ito wird musikalisch bereichern und zum Tanzen animieren.

Dresden war bereits 2012 Tagungsort der AGAS-AGNES-Jahrestagung.

 

Wir freuen uns, Euch und Sie erneut an der Elbe begrüßen zu dürfen!

 

Susanne Abraham und Katja Nemat (AGNES) Katrin End und Bernhard Lüders (AGAS),

mit dem Dresdner Organisationsteam:

Carsten Seifert, Katja Plachta, Franziska Seidel, Gloria Wintermann, Stefanie Heyne, Nora Knappe, Martin Knappe, Florian Borkert, Christina Piel